Sprüher im Rudel dokumentiert auf 254 Seiten die Entwicklung der
Stuttgarter Graffitiszene vom Anfang bis heute. Durch die unzähligen
Berichte und Storys der Zeitzeugen und Stuttgarter Sprayergrössen der
jeweiligen Jahrzehnte, taucht man mitten ein und erhält einen sehr guten
Eindruck von dem was in Stuttgart bis ins Jahr 2003 los war. Mit viel
liebe zum Detail, auch den Außenstehenden bietet es einen sehr guten
Einblick, die unzähligen Trains und Wände lassen es ausserdem nicht 
langweilig werden. Inkl. Cd mit einer Extraportion Trainfotos, Streetart
und Videos. Das Buch hat 254 Seiten, format 25x21 cm, im Hardcover,
Texte in deutsch und englisch, erschienen im dingograffix-verlag.